Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Medizin’ Category

Grundsätzlich (leider viele Ausnahmen siehe unten) arbeitet das Gerät recht professionell und ist leicht zu bedienen.
Die Übergabe der Werte ans Brettchen (=Smartphones bzw Pads) funktioniert grundsätzlich und damit auch in das Konto und damit auch zum Web-Browser auf dem PC. Auch Zugang zu den Werten für Arzt oder andere ist möglich. Grafische Darstellung in der App mit Abstrichen und im Web-Browser sehr übersichtlich.
Export von Werten möglich als csv, aber nur in der alten Browser-App. Die neue ist (vermeintlich?) schöner, aber dort fehlt noch die Exportfunktion.
Für Betrieb für mehrere Personen gut geeignet.
Betrieb mit mehreren Brettchen  möglich, aber mit Stolperschwellen, s.u..
Die Android APP zickt offenbar und scheint noch sehr jung zu sein, also einige Schwachstellen zu haben. Obwohl sie ebenfalls einen schönen und guten Eindruck macht. Ob die IOS-Versionen besser / stabiler sind, weiss ich nicht, hab ich nicht.
Um ein Mißverständnis zu vermeiden: Das Gerät funktioniert nur mit einem Smartphone über Bluetooth. Hat keine eigene Anzeige.
Das Gerät ist wertig, ich würde es gerne behalten, aber:
Advertisements

Read Full Post »

Genf/London (dpa) – Einer von hundert Menschen stirbt am Passivrauchen. Insgesamt gebe es weltweit jährlich über 600 000 Tote, 165 000 davon seien Kinder, so Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO im Fachjournal «The Lancet» vom Freitag in einer Studie.

(mehr …)

Read Full Post »

West-östlicher Scharlatan

Der Begründer der Akupunktur in Europa hat seinen Namen und seine Titel verfälscht und viele bis heute gültige Lerninhalte der Therapie aus China frei erfunden

http://www.sueddeutsche.de/wissen/akupunktur-scharlatan-ohne-nadel-1.988052

 

(mehr …)

Read Full Post »

hochinteressanter Artikel in SZ / Wissen

Der Entdecker (vor 40 Jahren) des PSA (des Antigens, nicht des Tests) schreibt:

“In anderen Worten sterben Männer, die das Glück haben, alt zu werden, viel häufiger mit Prostatakrebs als an Prostatakrebs.

Hinzu kommt, dass der Test kaum effektiver ist als ein Münzwurf. Wie ich seit vielen Jahren versuche zu erklären, kann der PSA-Test Prostatakrebs nicht entdecken. Und noch wichtiger, er kann nicht zwischen den beiden Krebsarten unterscheiden – der tödlichen und der ungefährlichen. “

(mehr …)

Read Full Post »