Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Bücher’ Category

Basst scho II

das Oberpfalz Sprachbuch – auch zum Schmunzeln

(mehr …)

Read Full Post »

20091030_0011_R_small

Die Kirche im Reschensee am Reschenpaß zwischen Österreich und Südtirol / Italien zeigt recht einprägsam, wie es aussehen kann, wenn uns das Wasser bis über den Hals steht.

Ich habe in den letzten Wochen und vor allem im Urlaub auf der Hütte im Großarltal und bei Meran in Südtirol drei Bücher gelesen, die nicht so recht Urlaubsstimmung aufkommen lassen aber wofür man vielleicht Urlaub und damit Abstand braucht, um sich deren Botschaften zu öffnen.

(mehr …)

Read Full Post »

Meine Rezension in Amazon:

Wie geht es einem bis vor Kurzem eher unreflektierten Atheisten mit dem vermutlich normalen Rechtsempfinden eines unzureichend philosophisch gebildeten Ingenieurs nach diesem Buch?

(mehr …)

Read Full Post »

Nachrichten – Oberpfalz & Bayern – Bayern/Oberpfalz aus der MZ :: Mittelbayerische Zeitung :: www.mittelbayerische.de.

Sehr schade!

Ich war gestern in Regensburg und habe ihn anläßlich seines neuen Buches getroffen und gesprochen, Kenny übrigens auch.

„Auf Einladung des bfg Regensburg wird Michael Schmidt-Salomon am Vorabend der Verhandlung sein neues Buch „Jenseits von Gut und Böse“  in Regensburg vorstellen.“

Das Buch ist hochinteressant und kann in der Tat die Sicht auf das Leben selbst für uns Gottlose verändern. Ein Exemplar habe ich.

Dem bfg Regensburg trete ich bei, um auch dort zu unterstützen.

Read Full Post »

Claus Leggewie und Haral Welzer: „Das Ende der Welt, wie wir sie kannten. Klima, Zukunft und die Chancen der Demokratie“. Erschienen ist das Buch bei S. Fischer, es hat 278 Seiten und kostet 19 Euro 95. Unser Rezensent war Rainer Kühn.

via Deutschlandfunk – Andruck – Dritte Industrielle Revolution vonnöten.

Hochinteressant!

Claus Leggewie und Harald Welzer sind der Meinung, dass der Klimawandel noch viel tiefgreifender ausfallen wird als bislang vermutet: Sie blicken nicht nur auf Phänomene wie Temperaturanstieg, Dürren und Überflutungen. Sie sehen die Menschheit vor die Schwelle zu neuen Gesellschafts- und Lebensformen gestellt.

Das Buch ist insofern, und auch mit seinen vielen vorsichtigen Abwägungen, interessant und anregend. Und es ist auch für die lesenswert, die nicht den demokratischen Optimismus der Autoren teilen. Auch Harald Welzer hat ja in seiner letzten Publikation: „Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird.“ eine andere, nichtdemokratische Option in Betracht gezogen. Gleichwohl ist der Band ein hervorragender Ausgangspunkt, um sich illusionslos damit auseinanderzusetzen, dass es das Ende der Welt ist, wie wir sie kannten. So oder so!

Read Full Post »

Hörenswert! Liegt auf qnap / Musik.

Wenn auch der Vortrag erkennen läßt, dass er liest. Aber trotzdem stellenweise genial und wie immer auch gute Tips für gutes Leben. Erinnert ein bisschen an die Anleitung zum Unglücklichsein vom Watzlawick, die ich jedem ans Herz legen kann.

Dank an Schindlers, von denen wir den ersten Tip für den Hirschhausen hatten.

Nebenbei: Gottfried und Florian haben ihn schon live erlebt. Ist wohl tatsächlich recht ausgeschlafen, der Doktor.

Read Full Post »